Herren 40 weiter auf Erfolgsspur!

Mannschaftsbild Herren 40

Am 2. Spieltag waren die Schützen Mannheim bei uns zu Gast. Im Vorfeld erwarteten wir ein enges schweres Spiel , da auch die Mannheimer mit einem überzeugenden Sieg in die Runde starteten und ihre Spieler sehr gute LK aufweisen . Unser Eindruck wurde bestätigt, nach den ersten 3 Einzeln stand es knapp 2:1 . Thomas 6:2 6:4 und Kolja 6:1 6:0 gewannen ihre Spiele mehr oder minder souverän . Wider Erwarten musste Christian Federn lassen und verlor zur aller Überraschung mit 6:3 4:6 7:10 . O-Ton von Christian “auf Punkt 4 verliere ich diese Runde kein Spiel” ist nun schon hinfällig. Die nächsten 3 Einzel standen nun an . Fred war nach hartem Kampf mit 6:4 7:6 erfolgreich, Rainer F.war mit 6:1 6:2 und Wolfgang 6:4 6:4 siegreich. Somit führten wir nach den Einzeln uneinholbar mit 5:1 . Nun konnten wir die Doppel entspannt angehen. Rainer B.ersetzte Christian. Alle 3 Doppel gaben sich keine Blöße. Rainer F. / Kolja 6:1 6:0 ; Thomas / Rainer B. 6:0 6:2 ; Wolfgang / Fred 6:3 6:1 . Der Endstand lautete nun 8:1 , er viel doch deutlicher aus , als von uns erwartet , hatten wir im Vorfeld der Begegnung doch einigen Bammel und Respekt . Nachdem Duschen zauberte uns Christian leckeres vom Grill . Bei Steak’s , Würstchen , Salate usw.liesen wir mit unseren Gästen schmecken . Ein herzliches Dankeschön an unseren Grillmeister Christian , der seine Sache am Grill deutlicher besser machte, als auf dem Court . Nachdem wir unsere Gäste verabschiedet hatten ,liesen wir den Abend bei dem ein oder anderen Getränk ausklingen . Christian musste sich des öfteren einigen frotzeligen Attacken erwehren , hatte er doch die Bürde , als einziger an diesem Tage für den Punkt des Gegners zu sorgen . Mit viel Humor nahm er jedoch den Hohn und Spott auf und somit war es für uns alle ein gelungener Tennistag . RB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.