Mannschaftsbild Herren 1

Herren 1 starten mit Kantersieg in die Saison

Nachdem sich der Wettergott zum Spielstart gnädig zeigte und es nicht regnen ließ, entschloss man sich die Gunst der Stunde zu nutzen und auf 6 Plätzen gleichzeitig zu beginnen. Wohl auch aus Angst davor nass zu werden, machten Willner und Walter kurzen Prozess mit ihren Gegnern. 6:1 / 6:0 (Willner) und 6:2 / 6:2 hieß es jeweils nach unter einer Stunde Spielzeit. Heid (6:1 / 6:4) und Pasch (7:5 / 6:0) folgten ihren Teamkameraden kurze Zeit später und holten sich die Gratulation der anwesenden Fans ab. Nachdem Wallenwein seine Nervenstärke im Match-Tie-Break unter Beweise stellte (6:0 / 4:6 / 10:3), richteten sich alle Augen auf das letzte laufende Einzel. In einem wahren Krimi holte hierbei das Rohrbacher Laufwunder Matei Hanu den ersten Punkt für die Gäste (7:6 / 4:6 / 10:8) und sorgte für das 5:Klimt nach den Einzeln. Nach einigen „tröstenden“ Worten sorgte Klimt dann im Doppel (Partner: Walter) mit einem klaren Sieg (6:3 / 6:0) für Wiedergutmachung. Ebenso souverän (7:5 / 6:0 ) schickten Wallenwein/Willner ihre Gegner vom Platz. Die weiße Doppelweste wurde allerdings vom Duo Heid/Pasch beschmutzt, welches beim 5-7 / 0-6 eine eher „mittelmäßige“ Leistung zeigte.

Der 7:2 Erfolg wurde durch das leckere Essen unserer Sterneköche Carola Becker / Stephan Klimt standesgemäß abgerundet.

Am nächsten Sonntag wartet im Heimspiel gegen den TC Hockenheim (ab 9:30 Uhr) ein harter Brocken im Kampf um die Meisterschaft. Das Team hofft auf zahlreiche Unterstützung der treuen TSV Fans. TP